Maximale Nutzung der Hangar-Breite

Hub-Tore

Unsere Hub-Tore garantieren Ihnen maximale Flexibilität, ohne Kompromisse. Die Tore bieten eine maximale Ausnutzung der Hangar-Breite, bis zu 30 Meter. In der Höhe sind bis zu 9 Meter möglich.

Das Torblatt wird beidseitig an robusten Schwenk-Armen aus Stahl befestigt und beim Öffnen über eine nach innen versetzte Achse gedreht. Durch die Rotation wird das Tor um 90 Grad an die Decke bewegt. Im geöffneten Zustand steht das Torblatt zu rund einem Drittel im Hangar und zu Zweidritteln als Vordach aus dem Hangar hervor. Der Antrieb erfolgt über hydraulische Zylinder.

Hangar mit Holzschwenktor Vormontage
ligna flugzeughangar schwenktor

Die Konstruktion kommt ohne Rollen oder Scharniere aus und die Einfachheit des Systems sorgt für eine hohe Robustheit, maximale Sicherheit und macht es beinahe wartungsfrei. Die Außenseite des Torblatts besteht standardmäßig aus Sandwichpaneelen oder lichtdurchlässigen Polycarbonat-Platten.

Ein großer Vorteil unseres Hub-Torsystems ist, dass es auch nachträglich problemlos in einen bestehenden Hangar eingebaut werden kann, da die Statik des schweren Tors unabhängig von der Gebäudestruktur ist. Dadurch entfallen aufwendige bauliche Anpassungen.

Eigenschaften
  • Bis zu 30 Meter breit 
  • Bis zu 9 Meter hoch 
  • Hydraulischer Antrieb 
  • Einfache Mechanik 
  • Geringer Unterhalt 
  • Keine Bodenschienen 
  • Unabhängig von der Dachstruktur 
  • Geringer seitlicher Platzbedarf